Archive for November, 2012

Freitag, 16. November 2012

Heads-Up-Vereinsliga Saisonstart

Am kommenden Dienstag startet unsere Heads-Up-Vereinsliga in ihre 2. Saison (Saison 2013).  Die Spieler die sich rechtzeitig angemeldet hatten beginnen um 19:00 Uhr ihren ersten Spieltag. Ein paar Spiele sind bereits „vorgeholt“ worden. Der jeweilige Stand der Liga sowie der Spielplan sind hier abrufbar.

Wir weisen ausdrücklich nochmals darauf hin, dass es sich um Pflichtspiele handelt.

Wer sich zur Heads-Up-Liga angemeldet hat steht hierdurch in der Verantwortung, diese Pflichtspiele an den jeweiligen Liga-Spieltagen auch tatsächlich zu absolvieren. Nachholspiele sollen die absolute Ausnahme sein und nicht mehr die Regel, wie es in der vorigen Saison war.

Es gilt unsere Spielordnung, die zu Beginn der diesjährigen Vereinssaison in Kraft getreten ist. Hinzuweisen ist insbesondere auf §6 der Spielordnung, aus dem sich die Regelungen zum Heads-Up ergeben. Neben einigen anderen Punkten ist hier insbesondere die „Deadline“ zu beachten.

Wer – aus welchen Gründen auch immer – nicht zum Pflichtspieltag erscheinen kann muss dies spätestens bis Sonntag, 22:00 Uhr persönlich, telefonisch oder per Email (Facebook reicht nicht!) bei der Ligaleitung (Georgie oder Stefan Schmidt) gemeldet haben, ansonsten wird das verpasste Pflichtspiel ohne jede weitere Diskussion als verloren gewertet. Das Spiel nachzuholen ist dann nicht möglich.

Das Nachholen eines verpassten Pflichtspiels ist nur dann möglich, wenn der Spieler rechtzeitig vor der o.g. Deadline abgesagt hat und einen verbindlichen Ersatztermin nennt. Gemäß §6.5 verliert ein Spieler das verpasste Pflichtspiel, wenn er verspätet absagt oder ohne Absage nicht zum Spieltag erscheint. Im Falle von kurzfristigen ernsthaften Erkrankungen entscheidet die Ligaleitung nach Ermessen. Die Regelungen der Spielordnung werden streng gehandhabt.

Falls ein Spieler später als 19:00 Uhr zum Heads-Up-Ligaspieltag erscheint, muss er dies ebenfalls zuvor der Ligaleitung mitteilen, damit der Gegner ggfls. auf ihn warten kann. Wer ohne Mitteilung verspätet erscheint muss damit rechnen, dass sein Gegner nicht ewig wartet und nach Hause fährt. Auch in diesem Fall geht dies natürlich zu Lasten des Spielers, der ohne vorherige Mitteilung verspätet erscheint. Eine unentschuldigte Verspätung wird also im Zweifel wie unentschuldigtes Nichterscheinen gewertet. Im Zweifel entscheidet die Ligaleitung nach Ermessen.

Werbeanzeigen
Mittwoch, 14. November 2012

DPMDV

Der Hürther Pokerverein „Entertainment Poker e.V.“ hat vom 02. bis 04.11.2012 die Deutsche Poker Meisterschaft der Vereine“ (DPMDV) ausgerichtet.

Auch unser Verein hat selbstverständlich mit einer Mannschaft teilgenommen, die leider trotz gutem Kampf am Ende nur den 8. Platz für sich verbuchen konnte. Wir danken unseren Hürther Freunden für die hervorragende Organisation dieses Events.

Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht unseres sportlichen Leiters Georgie: Bericht zur DPMDV 2012