Archive for November, 2016

Mittwoch, 16. November 2016

Ringgame-Jahressieger 2016: Stephan Opgenoorth!

Wir gratulieren Stephan Opgenoorth zum Jahressieg der Saison 2015/2016 in der Disziplin“Ringgame“!

 

 

Stephan Opgenoorth, Ringgame-Jahressieger 2015/2016

Stephan Opgenoorth, Ringgame-Jahressieger 2015/2016

Mit einem Vorsprung von 619 Punkten verwies er seinen eigenen Vater Harald Opgenoorth auf den zweiten Platz, Dritter wurde Jürgen Rix.

Stephan hatte darüber hinaus auch noch die Chance um die Vereinsmeisterschaft mitzuspielen, schied aber leider schon recht früh im Halbfinale aus und musste sich mit dem 19. Platz der Gesamtwertung der Vereinsmeisterschaft zufrieden geben.

Angesichts seines Jahressiegs im Ringgame ist das aber sicher leicht zu verkraften, und sicher wird das nicht seine letzte Gelegenheit gewesen sein um die Vereinsmeisterschaft zu kämpfen!

 

Werbeanzeigen
Mittwoch, 9. November 2016

Turnier-Jahressieger 2016: Jörg Brachter!

Der Jahressieger in der Disziplin „Turniere“ heißt Jörg Brachter. Herzlichen Glückwunsch!

Jörg Brachter - Turnier-Jahressieger 2016

Jörg Brachter – Turnier-Jahressieger 2016

 

Nachdem Jörg zweimal den Quartalssieg erringen konnte, lag er bereits Monate vor Ende der Saison so weit vorne in der Turnier-Rangliste, dass ihm der Jahressieg in dieser Disziplin kaum noch zu nehmen war. Und so gelang es ihm auch, seinen deutlichen Punktevorsprung bis zum Saisonende zu halten.

Da er somit zu den „Top 5“ der Turnier-Rangliste gehörte, war Jörg über den Jahressieg voraus bereits vorab für das Finalturnier der Vereinsmeisterschaft qualifiziert und konnte sich somit den mühsamen Weg über das Halbfinale ersparen. Dieses Ergebnis hat er sich durch sein durchgehend erfolgreiches Spiel im Verlauf der ganzen Saison absolut verdient.

Diejenigen, die sich über Platz 6-15 der Turnierrangliste qualifiziert haben, mussten ebenso wie die Spieler, die über die anderen Disziplinen bzw. auf anderem Weg für die Teilnahme an der Vereinsmeisterschaft qualifiziert waren, den mühsamen Weg über das Halbfinale nehmen. D.h. mit der Platzierung unter den „Top 5“ waren die Chancen auf den Gesamtsieg besonders gut.

Im Finalturnier ging es dann darum, den Gesamt-Vereinsmeister aus allen Disziplinen zu ermitteln.

Hier lief es leider nicht ganz so gut für Jörg, der im Finalturnier den 7. Platz erreichte.

Gleichwohl ist der Jahressieg in der Disziplin „Turniere“ eine hervorragende Leistung, zu der wir Jörg nur beglückwünschen können!

 

Dienstag, 8. November 2016

Vereinsmeister 2016: Jochen Bolz!

Jochen Bolz hat zum zweiten Mal in Folge die Vereinsmeisterschaft gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Den zweiten Platz hat Stephan Holten erreicht, auf Platz 3 schaffte es Stefan Seiferth (aka „Nameless“). Auch hierzu gratulieren wir ganz herzlich.

Die Top 3

Die Top 3

Unsere Glückwünsche gehen natürlich auch an die weiteren Platzierten des Finalturniers. Alle haben ihr Bestes gegeben, auch dieses Mal waren die Vereinsmeisterschafts-Endturniere wieder ein besonderes Highlight unseres Vereinsjahres.

Hier das Gesamtergebnis der Vereinsmeisterschaft (Halbfinale und Finale). (Login erforderlich. Zugriff auf unsere VV nur für Mitglieder!)

Die neue Vereinssaison begann am 01.10.2016, alle Punktezähler starteten wieder „bei Null“, so dass wir gespannt sein dürfen wer sich für die nächste Vereinsmeisterschaft qualifizieren wird. Die nun bereits laufende Saison endet am 30.09.2017.