Archive for ‘Ankündigungen’

Mittwoch, 9. Januar 2013

4. NRW-Team-Cup der nichtkommerziellen Pokervereine aus NRW am 13.01.2013

Turnierstart: Sonntag, 13. Januar 2013, 14:00 Uhr
Check-In: möglichst bis spätestens 13:30 Uhr

Für die Mitglieder des Pokervereins Texas Holdem Club (THC) Mönchengladbach ist die beliebte Pokervariante Texas Hold’em Mind-Sport. Kein reines Glücksspiel, sondern Denksport. Denn auf Dauer setzt sich gut durchdachtes Spiel gegen die Varianz des Glückes durch.

Der THC Mönchengladbach ist Mitglied im Deutschen Poker-Sportbund (DPSB) und ein Aktivposten in Nordrhein-Westfalen. So wurde von den Gladbachern der NRW-Team-Cup ins Leben gerufen, der sich inzwischen zum Highlight der Pokervereine in unserem Bundesland durchgesetzt hat.

Am Sonntag, dem 13. Januar 2013 findet im Vereinslokal des THCMG, dem „Denk Mal … Geneickener Hof“ in MG-Rheydt der bereits vierte NRW-Team-Cup statt. Mit acht Mannschaften und annähernd 100 Mitspielern wird der 4. NRW-Cup seine eigenen Rekorde brechen. An den Start gehen die Titelverteidiger und dreimaligen NRW-Cup-Gewinner aus Köln, sechs weitere Mannschaften aus Bochum, Düsseldorf, Hürth, Korschenbroich, Krefeld und Voerde, selbstverständlich auch die Gastgeber aus Mönchengladbach mit dem größten aller Teams.

Hier alle teilnehmenden Vereine:

PV 2010 Korschenbroich
All-in Pokerfreunde Niederrhein e.V. (Voerde)
Entertainment Poker Hürth e.V.
THC Mönchengladbach
THC Bochum e.V.
High Five Holdem Düsseldorf e.V.
Hold’em Cologne e.V. (Köln)
Nine Kings Hüls (Krefeld)

Um 14:00 Uhr geht’s los. Die Turnier-Schedule ist auf acht Stunden Turnier-Poker ausgelegt. Gespielt wird im Freeze-out-Modus nach einem Punktesystem, das es erlaubt mit unterschiedlich großen Teams an den Start zu gehen. Die erzielten Punkte der einzelnen Spieler werden ihren Mannschaften gut geschrieben. Am Ende werden zwar die erfolgreichsten Einzelspieler Pokale gewinnen, der Titel des NRW-Cups und der Wanderpokal gehen aber an den Club, dessen Spieler insgesamt die meisten Punkte eingesammelt haben.

Wir laden unsere heimischen Medienvertreter ein, beim 4. NRW-Team-Cup vorbeizuschauen. Gerne lassen wir interessierte Redakteure mitspielen, bei ausreichend Interesse auch mit einem eigenen Presse-Team. Sie werden sehen, dass Poker als Denksport in unserer Gesellschaft bereits Platz gefunden hat.

Andere Einzelspieler können am NRW-Cup leider nicht teilnehmen, es handelt sich um einen reinen Vergleichswettkampf zwischen den Pokervereinen.

Wer sich als Einzelspieler für das legale und geldeinsatz-freie Sportpokern im Verein interessiert, kann uns gerne Mittwochs an unserem Vereinsabend besuchen und bis zu zwei komplette Vereinsabende probeweise mitspielen (Schnupper-Angebot). Erst dann muss man sich entscheiden ob man Mitglied werden möchte.

Es geht nicht um Geld. Es geht um viel mehr: Es geht um Ruhm und Ehre!

Sonntag, 30. Dezember 2012

Vereinstermine der nächsten Zeit

Regelmäßige Termine:

Jeden Mittwoch ab 19:00 Uhr: Unser regelmäßiger Vereinsabend

Jeden 2. Dienstag ab 19:00 Uhr: Heads-Up-Vereinsliga Pflichtspieltag (-> Infos hier)

 

Samstag, 29. Dezember 2012

Quartals-Deepstack-Turnier am 30.12.2012

Am Sonntag, 30.12.2012 spielen wir unser neues Turnierformat. Das Turnier startet um 15:00 Uhr. Einmal pro Quartal wird ab der neuen/laufenden Saison ein spezielles Deepstack-Turnier mit deutlich erhöhtem Startstack (20.000 Chips) und 20-minütigen Blindstufen ausgespielt.

Startberechtigt sind natürlich alle Vereinsmitglieder. Die Wertung des Deepstack-Turniers geht in die Jahres-Bankroll und auch in die Quartalspunkte-Wertung ein.

Das Punkte-Buyin beträgt 200 Punkte (anstelle der 100 Punkte beim Mittwochs-MTT), hierdurch ergeben sich für die Gewinner auch entsprechend erhöhte Punkteausschüttungen, die wie üblich der Bankroll gutgeschrieben werden.

Die Quartals-Punkte werden genauso wie beim Mittwochs-MTT gewertet, d.h. ensprechend der Anzahl der Teilnehmer + Bonuspunkte für den 1. und 2. Sieger. Hier gibt es keinen Unterschied zu der normalen MTT-Wertung.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme. Bitte pünktlich kommen (es gelten dieselben Anmelderegelungen wie beim Mittwochs-MTT). Wenn ein paar Leute etwas vorher kommen und beim Aufbauen mithelfen, wäre dies nett. Einstieg ist wie immer auch später möglich, falls noch keiner raus ist, oder Ihr müsst vorher Bescheid sagen und Euch einkaufen (mit den 200 Bankrollpunkten). In dem Fall laufen Eure Blinds bis zum bitteren Ende mit.

Eine etwas längere Pause wird nach 18 Uhr eingefügt, damit bei Bedarf Gelegenheit zum Bestellen von Essen besteht .

Wer sich trotz der vielen Chips früh aus dem Turnier schießt, kann bei genug Spielern dann SnG’s oder Ring-Game spielen.

Freitag, 16. November 2012

Heads-Up-Vereinsliga Saisonstart

Am kommenden Dienstag startet unsere Heads-Up-Vereinsliga in ihre 2. Saison (Saison 2013).  Die Spieler die sich rechtzeitig angemeldet hatten beginnen um 19:00 Uhr ihren ersten Spieltag. Ein paar Spiele sind bereits „vorgeholt“ worden. Der jeweilige Stand der Liga sowie der Spielplan sind hier abrufbar.

Wir weisen ausdrücklich nochmals darauf hin, dass es sich um Pflichtspiele handelt.

Wer sich zur Heads-Up-Liga angemeldet hat steht hierdurch in der Verantwortung, diese Pflichtspiele an den jeweiligen Liga-Spieltagen auch tatsächlich zu absolvieren. Nachholspiele sollen die absolute Ausnahme sein und nicht mehr die Regel, wie es in der vorigen Saison war.

Es gilt unsere Spielordnung, die zu Beginn der diesjährigen Vereinssaison in Kraft getreten ist. Hinzuweisen ist insbesondere auf §6 der Spielordnung, aus dem sich die Regelungen zum Heads-Up ergeben. Neben einigen anderen Punkten ist hier insbesondere die „Deadline“ zu beachten.

Wer – aus welchen Gründen auch immer – nicht zum Pflichtspieltag erscheinen kann muss dies spätestens bis Sonntag, 22:00 Uhr persönlich, telefonisch oder per Email (Facebook reicht nicht!) bei der Ligaleitung (Georgie oder Stefan Schmidt) gemeldet haben, ansonsten wird das verpasste Pflichtspiel ohne jede weitere Diskussion als verloren gewertet. Das Spiel nachzuholen ist dann nicht möglich.

Das Nachholen eines verpassten Pflichtspiels ist nur dann möglich, wenn der Spieler rechtzeitig vor der o.g. Deadline abgesagt hat und einen verbindlichen Ersatztermin nennt. Gemäß §6.5 verliert ein Spieler das verpasste Pflichtspiel, wenn er verspätet absagt oder ohne Absage nicht zum Spieltag erscheint. Im Falle von kurzfristigen ernsthaften Erkrankungen entscheidet die Ligaleitung nach Ermessen. Die Regelungen der Spielordnung werden streng gehandhabt.

Falls ein Spieler später als 19:00 Uhr zum Heads-Up-Ligaspieltag erscheint, muss er dies ebenfalls zuvor der Ligaleitung mitteilen, damit der Gegner ggfls. auf ihn warten kann. Wer ohne Mitteilung verspätet erscheint muss damit rechnen, dass sein Gegner nicht ewig wartet und nach Hause fährt. Auch in diesem Fall geht dies natürlich zu Lasten des Spielers, der ohne vorherige Mitteilung verspätet erscheint. Eine unentschuldigte Verspätung wird also im Zweifel wie unentschuldigtes Nichterscheinen gewertet. Im Zweifel entscheidet die Ligaleitung nach Ermessen.

Dienstag, 30. Oktober 2012

Heads-Up-Meister 2011/2012: Stefan Schmidt

Stefan Schmidt

Stefan Schmidt

 

Stefan Schmidt belegt zum Ende der diesjährigen Heads-Up-Vereinsligasaison Platz 1 der Ligatabelle und ist somit Heads-Up-Vereinsmeister 2012. Wir gratulieren!

Im Heads-Up ist er derzeit wohl unschlagbar. Neben dem 1. Platz der Ligatabelle liegt er auch im Elo-Ranking weit vor allen anderen Spielern.

Dienstag, 30. Oktober 2012

Bericht: Vereinsmeister 2012 ist Georgie!

Unser Sportlicher Leiter Georg „Georgie“ Djuritsch ist Vereinsmeister 2012.

Nach einer hochklassigen Heads-Up-Schlacht konnte er sich mit geschicktem Spiel und hier und da ein wenig Glück in den richtigen Momenten (das gehört nun mal dazu) gegen unseren anderen Sportlichen Leiter Stefan Schmidt durchsetzen. Drittplatzierte wurde Sabine Johnen, Vierte wurde Margit Feilen. Alle haben in der Schlussrunde ihr Bestes gegeben, jeder einzelne der Platzierten kann auf sein Spiel stolz sein.

Wir gratulieren unserem Georgie zur Vereinsmeisterschaft!

Weitere detaillierte Infos zum Finalturnier entnehmen Sie bitte dem detaillierten Bericht, den Georgie selbst verfasst hat:

Bericht über das Finalturnier 2012

Montag, 22. Oktober 2012

Einladung zur Jahreshauptversammlung

(Hinweis: Die Jahreshauptversammlung ist nicht-öffentlich. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich aktive Vollmitglieder des Vereins.)

An alle Vereinsmitglieder

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 30.10.2012 um 19.00 Uhr im Denkmal, Geneickener Hof, Geneickener Straße 75, 41238 Mönchengladbach.


Tagesordnung:

1. Eröffnung/Begrüßung
2. Bericht des Vorstandes
3. Kassenbericht
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Vorstandes
6. Vorstandswahlen
7. Anfragen und Mitteilungen

Liebe Grüße

gez. Stephan Holten

-Vorsitzender-

zum Öffnen auf Bild klicken!

 
Freitag, 12. Oktober 2012

Unsere „Oktober 21“ spielen ab dem 14. Oktober um die Vereinsmeisterschaft

Nachdem die Saison 2012 beendet ist, stehen die Teilnehmer für das diesjährige Vereinsfinale nun fest. 9 Spieler konnten sich über Monatssiege in das Finale spielen, weitere 12 qualifizierten sich über die Bankroll-Rangliste. Spielberechtigt ist, wer sich qualifiziert hat und mindestens bis Jahresende Mitglied bleibt. Der erste Spieltag dieses Vereinsmeisterschafts-Finalturniers findet am Sonntag, 14. Oktober 2012 ab 15 Uhr statt. Ggfls. wird ein zweiter Spieltag angesetzt, sofern es an diesem ersten Spieltag zu keiner Entscheidung kommen sollte. Dieser Termin wird dann mit den noch verbleibenden Spielern nach Terminlage vereinbart.

Der Vereinsmeister 2012 erhält eine Sieger-Vereinsjacke sowie ein aus der Vereinskasse gesponsertes Buyin zu einem Pokerturnier in einem staatlichen Spielcasino incl. Hotel-Übernachtung.

Hier die Liste der Teilnehmer mit den sich aus der Bankroll und Bonus-Chips (für jeden Monatssieg gibt es 3000 Chips extra) ergebenden Startstacks für das wichtigste Turnier der Saison 2012:

Spieler Starting-Stack
Dustin Hillemacher 52.150
André Brentjes 51.150
Bernie Hermanns 48.850
Francesco Circi 46.225
Georg Djuritsch 46.100
Martin Kozlowski 45.425
Robert Sobloher 44.275
Heike Chmill 44.050
Jan Schuster 42.825
Felix Trautermann 41.700
Marcus Reiners 41.025
Josef Lötscher 40.875
Timo Mütz 40.700
Thomas Djuritsch 40.100
Thorsten Theuerzeit 40.025
Stefan Schmidt 39.975
Benjamin Otte 39.375
Pia G. 38.700
Sabine Johnen 36.650
Jürgen van Schöll 35.175
Margit Feilen 34.075
Mittwoch, 3. Oktober 2012

Bericht: Offenes Heads-Up-Turnier am 02.10.2012 in unserem Vereinslokal

Es war ein recht interessantes Turnier mit zehn Mitspielern. Daneben gab es noch Nachholspiele für die HU-Vereinsliga sowie ein paar reine ELO-Spiele.

Das Turnier wurde in zwei Fünfergruppen und drei Vorrundenspielen gestartet. In der ersten Runde gab es für den Sieg zwei Punkte, in der zweiten drei und in der dritten vier Zähler. Damit alles für das Elo-Ranking gewertet werden kann, haben wir uns an die GFP-Struktur gehalten.

1. Runde:
Thorsten schlägt Georgie
Bruno schlägt Möscha
Martin schlägt Thomas
Tobias schlägt Fränkli
Stephan schlägt Kerry

2. Runde:
Bruno schlägt Thorsten
Georgie schlägt Thomas
Stephan schlägt Möscha
Tobias schlägt Kerry
Fränkli schlägt Martin

3. Runde:
Thorsten schlägt Thomas
Georgie schlägt Möscha
Bruno schlägt Kerry
Tobias schlägt Martin
Fränkli schlägt Stephan

Halbfinale:
Bruno schlägt Fränkli
Tobias schlägt Georgie

Spiel um den dritten Platz:
Fränkli schlägt Georgie

Finale „Best of Three“
Tobias schlägt Bruno 2:0

Abschlusstabelle:
1. Tobias
2. Bruno
3. Fränkli
4. Georgie
5. Thorsten (6 Punkte)
6. Stephan (5 Punkte)
7. Martin (2 Punkte)
8. Thomas
Kerry
Möscha (0 Punkte)

Der Sieger dieses Turniers ist somit unser „Neuzugang“ Tobias.

Samstag, 14. August 2010

Freeroll-Pokerturnier des THC MG am Sonntag, 05.09.2010

Am Sonntag, 05.09.2010, 17:00 Uhr veranstaltet der Texas Holdem Club Mönchengladbach (THC MG) ein Freeroll-Pokerturnier!

Gespielt wird No Limit Texas Holdem mit großzügigem Startstack und angenehmer Blindstruktur.

Obwohl die Teilnahme kostenlos ist, werden dennoch lohnenswerte Preise vergeben, die reichen von Fachliteratur (Poker-Bücher) über Gratis-Vereinsmitgliedschaften bis hin zum Top-Preis (aller Voraussicht nach ein Turnier Buy-In zu einem regulären Casino).

Hinweis an potentielle Sponsoren: Weitere Sachpreis-Spenden nehmen wir gerne entgegen, um unseren Preispool noch weiter aufzustocken.

Die Teilnahme am Turnier ist für alle Mitspieler absolut kostenlos. Vorherige Anmeldung ist absolut notwendig, da unsere Kapazitäten begrenzt sind und wir daher eine Obergrenze der Plätze setzen müssen. Die Anmeldung muss per Email erfolgen (s.u.), telefonische Meldungen reichen nicht aus! Dies ist nötig damit es zu keinen Missverständnissen kommt und damit wir auch wirklich alle erforderlichen Angaben erhalten.

So, hier nun die Anmeldeformalitäten:

Wenn Du an dem o.g. Freeroll teilnehmen möchtest, schicke bitte 1 (EINE) Email an folgende Email-Adresse:

freeroll@thcmg.de
Betreff: Anmeldung

Bitte teile uns deinen (richtigen) Namen, deine Emailadresse, deine Wohnadresse und deine Telefonnummer mit, damit wir dich berücksichtigen können. Diese Angaben benötigen wir zur Vorbereitung des Turniers, sie werden natürlich streng vertraulich behandelt und nicht weitergegeben.

Du bekommst dann zu gegebener Zeit eine Mail von uns, in der wir deine Teilnahme bestätigen (oder bei zu vielen Anmeldungen leider nicht bestätigen können) und Dir weitere Einzelheiten mitteilen werden. Diese Anmeldebestätigung wird ca. 1 Woche vor dem Freeroll-Termin versendet werden.

Hierbei gilt: Die Reihenfolge der Anmeldung ist für die Teilnahme entscheidend. Wenn alle Plätze belegt sind, geht nichts mehr. Bei sehr starkem Andrang behalten wir uns vor, Spieler aus Mönchengladbach und Umgebung bei der Anmeldung zu bevorzugen.

Sofern am Turniertag vorangemeldete Spieler nicht rechtzeitig (d.h. mindestens eine halbe Stunde vor dem Start des Turniers) erscheinen sollten oder nicht alle Plätze durch Voranmeldungen ausgebucht sind, können freie Plätze natürlich durch Nachrücker besetzt werden. Die Voranmeldung/Reservierung verfällt eine halbe Stunde vor Turnierbeginn. Freiwerdende Plätze werden an Nachrücker vergeben. Die Reservierung ist nicht auf andere Personen übertragbar.

In Uhrzeiten ausgedrückt sieht das dann also so aus:

Turnierstart: 05.09.2010, 17:00 Uhr (wir wollen pünktlich anfangen!)
Check-In: 16:00 – 16:45 Uhr

Wer seinen Platz per Email reserviert, hat also Vorrang. Die Reservierung verfällt eine halbe Stunde vor Turnierstart, also um 16:30 Uhr. Die Plätze werden dann an anwesende Spielwillige vergeben. D.h. am besten rechtzeitig reservieren und am 05.09. spätestens um 16:29 einchecken, dann kann nichts schief gehen.

Es bietet sich also an, sich möglichst frühzeitig per Email anzumelden und am Veranstaltungstag rechtzeitig zu erscheinen.

Der THC MG ist ein in Gründung befindlicher neuer Verein (e.V.), der sich ausschliesslich dem sportlichen Pokern widmet. Es wird bei uns also ausschliesslich ohne jeglichen Geldeinsatz gespielt. Wir spielen um Ranglistenpunkte, um uns im sportlichen Wettstreit miteinander zu messen. Hiermit wollen wir all diejenigen ansprechen, die die sportliche Herausforderung des Pokerns suchen und die keinen Geldeinsatz brauchen, damit das Pokern Spaß macht.

Anders als andere „Clubs“ nehmen wir dies sehr ernst, d.h. es werden im Rahmen unserer Vereinsspiele keinerlei Side-Bets oder Geldeinsätze geduldet!

Das Pokern im Verein bietet anspruchsvolles Spiel in netter Atmosphäre auf (meist…) hohem Niveau. Gerade für Gelegenheitsspieler, denen es mehr um den Spaß am Spiel als um Geldgewinne geht, ist diese Form des Pokerns genau das Richtige! Man kann beim Vereinspokern auch viel lernen, was man dann später in Casino-Turnieren anwenden kann.

Der Vereinsabend findet wöchentlich jeden Mittwoch ab 19:00 Uhr in unserem Vereinslokal „Denkmal“ statt. An den Vereinsabenden spielen wir Sit and Go-Turniere um Bankrollpunkte. Jedes Vereinsmitglied erhält monatlich eine feste Summe an Bankrollpunkten („Spielgeld“), das es zu vermehren gilt.

Darüber hinaus gibt es gelegentliche Sonderturniere, an denen dann nur Vereinsmitglieder teilnehmen. Gelegentlich finden Vergleichskämpfe mit Pokervereinen aus dem ganzen Bundesgebiet statt.

Das Freeroll-Turnier am 05.09.2010 wollen wir als Verein nutzen, um uns vorzustellen. Wir hoffen, auf diesem Wege viele Neumitglieder zu motivieren sich uns anzuschliessen.