Mittwoch, 29. Oktober 2014

Vereinsmeister 2014: Jens Peters

Die Vereinsmeisterschaft für die Saison 2014 ist ausgespielt. Diesjähriger Vereinsmeister ist Jens Peters. Herzlichen Glückwunsch, Jens!

SiegerfotoJensVM2014

Nach einem längeren Heads-Up gelang es ihm am Ende gegen Patty Ciattaglia, den Sieg „einzufahren. Wie auch schon im Halbfinale zuvor, dominierte Jens auch das Finalturnier in der Endphase mit einem massiven Chiplead, den er überlegt einzusetzen wusste. Nachdem Patty einige All-In-Situationen überlebt hatte, gelang es Jens letztendlich mit Q5 gegen Patty’s 77, eine Q auf dem Turn bedeutete den Sieg für ihn und den 2. Platz für Patty. Da er zu diesem Zeitpunkt über wesentlich mehr Chips verfügte als Patty, war es das Risiko wert es mit dieser Hand zu versuchen.

SchlusshandVM2014

Unsere Glückwünsche gehen natürlich auch an die weiteren Platzierten des Finalturniers. Alle haben ihr Bestes gegeben, auch dieses Mal waren die Vereinsmeisterschafts-Endturniere wieder ein besonderes Highlight unseres Vereinsjahres.

Und hier das „amtliche“ Endergebnis des 2-tägigen Finalturniers:

Platz 1 (Vereinsmeister): Jens Peters

Platz 2: Patty Ciattaglia

Platz 3: Stefan Sypitzki

Platz 4: Liliya Schmidt

Platz 5: Roman Bentler

Bereits am Sonntag ausgeschieden sind:

Platz 6: Bruno Dickhoff

Platz 7: Jochen Bolz

Platz 8: Timo Mütz

Platz 9: Felix Trautermann

Platz 10: Stefan Schmidt

Dienstag, 23. September 2014

5. NRW-TEAM-CUP Ergebnisse

Am vergangenen Sonntag (21.09.2014) fand der mittlerweile 5. NRW-TEAM-CUP in unserem Vereinslokal statt. Der vor Jahren von uns ins Leben gerufene Wettbewerb hat somit schon eine gewisse Tradition gefunden, wir freuen uns über den nach wie vor großen Zuspruch durch die anderen NRW-Vereine.

Dieses Mal traten 6 Sport-Pokervereine aus NRW an, um den Wanderpokal zu erspielen. Jeder Verein konnte mit (max.) 10 Spielern antreten.

Der Gewinnerverein in der Team-Gesamtwertung heißt dieses Mal:

Entertainment Poker Hürth e.V.

Der Wanderpokal ging also diesmal nach Hürth. Wir gratulieren den Siegern!

Hier die detaillierten Ergebnisse:

NRW-Team-Cup2014 Punkte

Einzelergebnis-Liste und ein paar Fotos

Montag, 16. Juni 2014

Stephan gewinnt den Summer-Cup 2014!


Den Summer-Cup 2014 hat unser 1. Vorsitzender Stephan Holten gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Siegerfoto

Der Sieger: Stephan Holten (links)

 

Das Cupturnier startete am vergangenen Sonntag pünktlich gegen 16:00 Uhr mit 4 fast voll besetzten Tischen.

Am Ende stand unser „Präsi“ als Sieger fest, auf Platz 2 schaffte es Roman Bentler, den dritten Platz errang Jochen Bolz. Wir gratulieren den 3 Siegern zu ihrem erfolgreichen Abschneiden und zu den Siegertrophäen!

Durch den Sieg hat sich Stephan zudem für die Teilnahme am Halbfinale der nächsten Vereinsmeisterschaft qualifiziert.

Die vollständige Ergebnisliste finden die Vereinsmitglieder in unserer „VV“.

Sonntag, 15. Juni 2014

Besondere und geänderte Termine:

Dienstag (!!), 17.06.2014, 19:00 Uhr: Vereinsabend (wurde auf Dienstag verschoben, da uns wegen einer Veranstaltung am Mittwoch, 18.06. der große Saal nicht zur Verfügung steht)

Freitag, 20.06.2014, 18:00 Uhr: Quartals-Deepstack Q3

Sonntag, 21.09.2014, Start 14:00 Uhr: NRW-Team-Cup 2014 (Einlass 13:00 Uhr)

…und ansonsten natürlich immer Mittwochs 19:00 Uhr der normale Vereinsabend und jeden 2. Dienstag Heads-Up-Spieltag…

Sonntag, 30. März 2014

Heads-Up-Vereinsliga

 Heads-Up / Vereinsliga Die Spieltage der Saison 2013/2014 – Pflicht-Spieltage.  Das Abschneiden in der Vereinsliga sowie die erreichte ELO-Zahl der Spieler dient u.a. als Grundlage der Spielerauswahl für Spiele in der DPSB-Liga. Den aktuellen Stand der laufenden Ligasaison finden Sie hier. Wichtige Regelungen, auch zur Heads-Up-Vereinsliga, finden Sie in unserer Spielordnung. Nur für Mitglieder die für die HU-Vereinsliga angemeldet sind, hier  können Späteinsteiger, Gäste oder Schnupperer leider nicht mitspielen.

Die Spieltage finden im Regelfall 14-tägig, also jeden 2. Dienstag statt, die einzelnen Termine finden Sie rechts in der Terminübersicht unter „Heads-Up“.

Hinweis: Es kann ja vorkommen, dass einzelne Spieler ihre im Spielplan angesetzten Begegnungen nicht an den dort geplanten Spieltagen absolvieren können. In diesem Fall sind die Spieler aufgefordert, sich vorher so früh wie möglich an die Ligaleitung (Stefan Schmidt) und ihre Gegner zu wenden und entsprechende Ersatztermine zu vereinbaren.

Da die Gegner der jeweiligen Pflichtspiele darauf angewiesen sind, dass ihre Gegner zum angesetzten Termin auch erscheinen, können wir gar nicht genug betonen wie wichtig es ist, die Verpflichtung zum regelmäßigen Ableisten der Pflichtspiele ernst zu nehmen. Nur so ist ein geordneter Ligabetrieb überhaupt möglich. Wer im Verhinderungsfalle nicht rechtzeitig (Deadline ist der jeweilige Sonntag vor dem Spieltag, 22:00 Uhr) bei der Ligaleitung und bei seinem Gegner absagt oder einfach nicht zum Spiel erscheint, hat sein Spiel verloren. Wer am Spieltag ohne vorherige Absprache zu mehr als 15 Minuten zu spät kommt verliert sein Spiel ebenfalls.

Manche Spiele kann man sicher nachholen, oder besser im Voraus spielen, aber es sind Pflicht-Spiele, wer nicht alle Spiele spielt wird je nach Ausfall für die darauffolgende Saison gesperrt.

Mittwoch, 4. Dezember 2013

Margit gewinnt den Winter-Cup 2013!

Den Wintercup 2013 hat Margit Feilen gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Siegerin: Margit (l)

Die Siegerin: Margit Feilen

Das Cupturnier startete am vergangenen Sonntag pünktlich gegen 16:00 Uhr, 31 Vereinsmitglieder gingen an den Start. Gegen 22:45 Uhr stand Margit als Siegerin fest, auf Platz 2 schaffte es Winni Botta, Dritte wurde Aileen McGilvary. Am Final Table setzte sich also diesmal die „Frauen-Power“ durch.

Wir gratulieren den 3 Siegern zu ihrem erfolgreichen Abschneiden und zu den Siegertrophäen!

Durch den Sieg hat sich Margit zudem als erstes Vereinsmitglied für die Teilnahme am Halbfinale der nächsten Vereinsmeisterschaft qualifiziert.

Die vollständige Ergebnisliste und weitere Bilder finden sich hier.

Samstag, 9. November 2013

Vereinsmeister 2013: Bruno Dickhoff

Die Vereinsmeisterschaft für die Saison 2013 ist ausgespielt. Diesjähriger Vereinsmeister ist Bruno Dickhoff. So darf ich mir ausnahmsweise mal selbst gratulieren :-).

Nach langem Kampf (6 Stunden am letzten Sonntag, dann noch einmal fast 5 Stunden am Mittwoch) gelang es mir am Ende im Heads-Up gegen Timo Mütz, den Sieg „einzufahren. Über den Titel freue ich mich natürlich sehr!

Und hier das „amtliche“ Endergebnis des 2-tägigen Finalturniers:

Platz 1 (Vereinsmeister): Bruno Dickhoff

Platz 2: Timo Mütz

Platz 3: Pia G.

Platz 4: Sebastian Engels

Platz 5: Benjamin Otte

Bereits am Sonntag ausgeschieden sind:

Platz 6: Michael „Möscha“ Hamacher

Platz 7: Slawa Ditzel

Platz 8: Stephan Holten

Platz 9: Roman Bentler

Platz 10: Uwe Walter

Dienstag, 5. November 2013

Vereinsmeisterschaft 2013: Startstacks

+++ Update: von den 20 Halbfinalisten qualifizierten sich die folgenden 5 Spieler/-innen für das Finale: Pia, Timo, Sebastian, Roman und Slawa. Diese 5 traten dann im Finalturnier am 03.11.2013 gegen die 5, die sich bereits vorab für das Finale qualifiziert hatten: Uwe, Benny, Möscha, Stephan und Bruno. Das Finalturnier wurde spätabends unterbrochen, zu diesem Zeitpunkt waren noch folgende 5 Spieler im Rennen um die Vereinsmeisterschaft: Pia, Benny, Timo, Sebastian und Bruno. Das Finalturnier wird am 06.11. ab 19:00 Uhr im Rahmen des Vereinsabends zuende gespielt bis der Sieger feststeht. Eine nochmalige Vertagung ist nicht vorgesehen. +++

Am Sonntag, 20.10.2013 startet um 16:00  Uhr das diesjährige Halbfinale der Vereinsmeisterschaft. 20 Spieler haben sich für das Halbfinale qualifiziert. Weitere 5 Spieler haben sich direkt für das Finale qualifiziert, das am Sonntag, 03.11.2013 ebenfalls um 16:00 Uhr beginnt. Dort treffen sie auf die besten 5 Spieler des Halbfinales.

Gemäß unserer Spielordnung startet jeder Qualifikant mit dem 3-fachen seiner zum Saisonende erspielten Turnier-Bankroll. Wer sich mehrfach qualifiziert hat, erhält je zusätzlicher Qualifikation 3.000 Bonus-Chips.

Und hier die Qualifikanten und die sich gemäß Spielordnung ergebenden Startstacks:

Chipcounts 2013

Zum Vergrößern auf das Bild klicken!

Montag, 30. September 2013

Francesco Circi holt den Quartalssieg!

Den vierten und somit letzten Quartalssieg der laufenden Vereinsmeisterschafts-Saison 2012/2013 holte sich nach einer spannenden Aufholjagd am letzten Spieltag der Saison unser Mitglied Francesco Circi.

Francesco

Francesco

 

Vor dem letzten Spieltag lag Francesco noch knapp hinter Bruno. Er musste beim letzten MTT der Saison daher mindestens 8. werden, um sich noch Chancen auf den Quartalssieg sichern zu können. Er erreichte sogar Platz 4 und holte sich somit souverän den Quartalssieg.

Wir gratulieren Francesco zum Quartalssieg! Damit hat er sich für die Teilnahme am Halbfinale der kommenden Vereinsmeisterschaft qualifiziert.

Ab dem nächsten Spieltag (Mittwoch, 02.10.2013) starten wir dann in das 1. Quartal der neuen Vereinssaison, die von Oktober 2013 bis einschl. September 2014 andauert.

Freitag, 28. Juni 2013

Michael „Möscha“ Hamacher holt erneut den Quartalssieg

He did it again! Die 3. Quartalswertung der laufenden Vereinsmeisterschafts-Saison 2012/2013 holte sich mit einem Vorsprung von 5 Punkten auf den Zweitplatzierten (Jochen Bolz) Michael „Möscha“ Hamacher.

 Möscha

Möscha

Da er bereits den vorigen Quartalssieg errungen hat, war er ja bereits für das Halbfinale der Vereinsmeisterschaft qualifiziert. Durch seinen erneuten Quartalssieg erhält er somit für das Halbfinale Bonus-Chips, die seine Gesamtchancen natürlich erhöhen.

Wir gratulieren Möscha zum erneuten Quartalssieg!

Ab dem nächsten Spieltag (Mittwoch, 03.07.2013) starten wir dann in das 4. Quartal der Vereinssaison, die im Oktober 2012 begann und bis Ende September 2013 andauert.